Zytologie-Labor

In unserem Zytologielabor werden im Rahmen der Krebsvorsorge mikroskopisch die herkömmlichen Zellabstriche sowie die Dünnschichtzytologie begutachtet. Als Zusatzuntersuchung wird der HPV (Human- Papilloma- Virus)-Test angeboten. Hiermit kann man das Krebsrisiko einschätzen.

Die Bedeutung des HPV-Virus für die Entstehung des Gebärmutterhalskrebs der Frau, wurde in den letzten Jahren sehr intensiv untersucht und schränkt das Krebsrisiko ein.